Teelichtofen: Unsere Top 3 mit Kaufberatung

Nils

Wer einen Teelichtofen kaufen möchte, sollte einige Dinge beachten. Dazu stellen wir Ihnen die TOP 3 Produkte in dieser Rubrik vor. Um Ihnen die Entscheidung erleichtern zu können, haben wir für Sie die Pro- und Kontraargumente der einzelnen Produkte zusammengefasst.

Zudem finden Sie einen ausführlichen Ratgeber zu Teelichtöfen am Ende des Beitrags, in dem wir auf alle anfallenden Fragen zum Thema näher eingehen.

Teelichtofen – unsere Top 3 im Vergleich

Platz 1: Hornet-Products Teelichtofen

Der Hornet-Products Teelichtofen verbreitet eine angenehm und spürbar wohlige Wärme. An der oberen Schale erreicht der Ofen bei einem Betrieb mit sieben Teelichtern zwischen 80 und 90 Grad. Der Ofen verfügt über eine Höhe von 22 cm. Er besteht aus einem kleinen gerillten Tontopf als Schirm und einer kleinen Schale, in der die Lichter platziert werden.

Vorteile
  • individuell bemalbar
  • Lieferung inklusive Teelichter und Feuerzeug
  • einfache Handhabung
Nachteile
  • nicht doppelwandig

Kundenmeinungen

70% der Käufer sind mit der Verpackung und dem Aussehen des Teelichtofens zufrieden. Eine negative Bewertung gibt es zu dem Produkt nicht.


Platz 2: Bonn Design Teelichtofen

Der Teelichtofen von Bonn Design kann zugleich als Heizung genutzt werden.  Bei dem Betrieb mit drei Teelichtern erreicht der Ofen zwischen 80 und 90 Grad. Der doppelwandige Ofen und das wärmespeichernde Ton ermöglichen eine möglichst gleichmäßige Abgabe der Wärme. Der Ofen verfügt über eine Höhe von 23 cm.

Vorteile
  • individuell bemalbar
  • doppelwandig
  • einfache Handhabung
Nachteile
  • Lieferung ohne Teelichter und Feuerzeug

Kundenmeinungen

49% sprechen sich für den Kauf des Teelichtofens aus, da sie mit dem Preis-Leitungsverhältnis zufrieden sind.  17% sind mit der Funktion des Ofens nicht zufrieden.


Platz 3: Teelichtofen24 Terrakotta Teelichtofen

Der Teelichtofen in der Farbe Terrakotta verfügt über eine Höhe von 27 cm. Der doppelwandige Tontopf garantiert eine lange Wärmespeicherung und wird bis zu 80 Grad heiß. Nach der Aufheizphase gibt er nach und nach die Wärme ab.

Vorteile
  • individuell bemalbar
  • doppelwandig
  • einfache Handhabung
  • Lieferung inklusive Teelichter
Nachteile
  • Lieferung ohne Feuerzeug

Kundenmeinungen

Rund 55% sind von Funktion und dem Aussehen des Ofens überzeugt. Eine Person ist mit der Wärmeleistung nicht zufrieden.


Was ist ein Teelichtofen?

Ein Teelichtofen ist ein kleiner Tischofen, den Sie in Innenräumen, aber auch Outdoor betreiben können. Wie es der Name bereits verrät, können Sie Teelichter nutzen, um Wärme zu erzeugen.  Teelichter erzeugen eine effektive Wärme, die mit der Integration in ein spezielles Material in Heizwärme umgewandelt werden kann. Als Materialien kommen wärmeleitende Stoffe infrage. Ton oder Keramik finden bevorzugt Verwendung. Das Material leitet die Wärme, die aus den Teelichtern kommt. Sie strahlt ab und kann in der unmittelbaren Umgebung für eine angenehme Temperatur sorgen. Auch im Freien kann der Teelichtofen Verwendung finden. Hier ist es empfehlenswert, sich in unmittelbarer Nähe des Teelichtofens einen Platz zu suchen. So kann diser beispielsweise als Tischheizung genutzt werden. Im Inneren flackern in der Regel mehrere Teelichter, sodass eine wirklich angenehme Wärme entsteht. Die Brenndauer der Teelichter und der Aufbau in den kleinen Aluminiumschalen tragen zur Effektivität des Teelichtofens bei. Ein weiterer Vorteil dieser Heizungsart liegt darin, dass Teelichter preiswert und in der Regel immer zur Hand sind.

Wie funktioniert ein Teelichtofen?

Klassische Teelichtöfen bestehen aus einem Schirm und einer kleinen Schale im unteren Bereich. Diese nimmt je nach Größe bis zu acht Teelichter auf. Die Teelichter stehen in der Schale sicher auf einem ebenen Untergrund, sodass sie nicht umkippen und ohne Gefahr abbrennen können. Dennoch handelt es sich um eine offene Flamme, sodass Sie den Teelichtofen nicht unbeaufsichtigt lassen sollten. Der Schirm des Teelichtofens speichert die Wärme und leitet sie nach außen ab. Auf diese Weise nutzen Sie eine Heizung, die ebenso einfach wie preisgünstig zu betreiben ist. Sie können die Teelichtheizung nicht nur im Außenbereich, sondern auch innen betreiben. Teelichtheizungen spenden nicht nur in Innenräumen, sondern auch in Zelten eine effektive Wärme.

Teelichter haben den Vorteil, dass sie einfach und günstig zu beschaffen sind. Sie haben eine Brenndauer von bis zu fünf Stunden. Dabei strahlen sie einen nicht unerheblichen Anteil an Wärme ab. Diese positiven Eigenschaften machen Sie sich zunutze, wenn Sie einen Teelichtofen betreiben.

Wie effektiv ist ein Teelichtofen?

Der Teelichtofen spendet eine effektive Wärme, wenn Sie sich in der Nähe befinden. Somit sind sie als Tischöfen besonders gut geeignet und lassen sich einfach bedienen. Platzieren Sie den Ofen mittig auf dem Tisch, wenn Sie mit der Familie oder mit Freunden drum herumsitzen. Bei großen Tischen können Sie zwei oder drei Teelichtöfen nebeneinander betreiben. An kühlen Abenden profitieren Sie von der Abstrahlung einer angenehmen Wärme. Da die Teelichter eine Brenndauer von mehreren Stunden haben, gestaltet sich der Betrieb der Teelichtöfen ausgesprochen einfach. Dies gilt nicht nur für den heimischen Garten, sondern auch für unterwegs: Teelichtöfen sind ausgesprochen kompakt und lassen sich gut transportieren. Die Teelichter nehmen als Brennmittel keinen Platz weg. Somit können Sie den Teelichtofen bei allen Outdooraktivitäten als einfache, preiswerte und effektive Lösung mit sich führen. Alternativ macht der kleine Tischofen auch auf der Terrasse eine ausgezeichnete Figur.

Welche Arten von Teelichtöfen gibt es?

Im Handel gibt es Teelichtöfen in verschiedenen Designs. Einige Modelle muten orientalisch an, andere sind einfach gestaltet. Allen ist gemein, dass sie aus einem wärmeleitenden Material bestehen. Die natürliche Optik des Teelichtofens ergibt sich aus dem Schirm, der bei vielen Modellen an einen Blumentopf aus Terracotta angelehnt ist. Wenn Sie kreativ sind, können Sie diese Variante des Teelichtofens auch selbst herstellen.

Worauf sollte man beim Kauf eines Teelichtofens achten?

Die Effizienz der Wärmeleitung ist das wichtigste Kriterium, wenn Sie einen Teelichtofen kaufen. Achten Sie darauf, dass die Schale für das Einstellen der Teelichter ausreichend Platz bietet. Die Heizleistung ist von der Anzahl der Teelichter abhängig, die Sie in der Schale platzieren können. Je mehr Lichter Sie verwenden, desto schneller kann der Teelichtofen Wärme entwickeln und weitergeben. Sechs bis acht Teelichter sollten in der Schale gleichzeitig ihren Platz finden. Der Schirm sollte eine möglichst große Fläche bieten. Dies erreichen die Hersteller durch gebogene oder gewölbte Formen. Wenn Sie diese Dinge berücksichtigen, nutzen Sie mit dem Teelichtofen eine sehr effektive Heizung.

Schreibe einen Kommentar

Beiträge die dir gefallen könnten