Sturmhaube: Unsere Top 5 mit Kaufberatung

Wer eine Sturmhaube kaufen möchte, sollte einige Dinge beachten. Dazu stellen wir Ihnen die TOP 5 Produkte in dieser Rubrik vor. Um Ihnen die Entscheidung erleichtern zu können, haben wir für Sie die Pro- und Kontraargumente der einzelnen Produkte zusammengefasst.

Zudem finden Sie einen ausführlichen Ratgeber zu Sturmhauben am Ende des Beitrags, in dem wir auf alle anfallenden Fragen zum Thema näher eingehen.

Sturmhaube – unsere Top 5 im Vergleich

Platz 1: MAYOUTH Sturmhaube Balaclava

Die Sturmhaube Balaclava von MAYOUTH ist ideal für alle Outdoor-Aktivitäten wie Jagen, Bergsteigen und andere Sportarten. Das atmungsaktive Material ist angenehm auf der Haut zu tragen und unterstützt durch ihre Form als Vollgesichtsmaske den Schweißtransport.

Vorteile
  • atmungsaktiv
  • strapazierfähig
  • leichtes Material
Nachteile
  • für Aktivitäten im Winter zu dünn

Kundenmeinungen

82 % sind mit dem angenehmen Material und dem Preis-Leistungs-Verhältnis sehr zufrieden, einige Motorradfahrer fanden die Sturmhaube für Fahrten im Winter ein wenig zu dünn.


Platz 2: BEEWAY Sturmhaube Balaclava

Die Sturmhaube Balaclava schützt optimal Ihr Gesicht und bei Bedarf sogar Ihren Nacken während Ihrer Outdoor-Aktivitäten. Sie ist vielseitig einsetzbar und kann im Sommer wie Winter getragen werden. Das Material ist leicht und angenehm zu tragen und ist dank ihrer Form vielseitig einsetzbar. Egal ob als Schal, Mütze oder vollständiger Gesichtsschutz, die Sturmhaube hält zuverlässig warm.

Vorteile
  • vielseitige Anwendung
  • schnell trocknend
  • stretchiges Material
Nachteile
  • One-Size, passt deshalb nicht auf alle Köpfe

Kundenmeinungen

78 % der Kunden waren mit der Passform und das angenehme Tragegefühl sehr zufrieden, einige bemängeln lediglich die zu kleine Passform.


Platz 3: Mil-Tec Kopfhaube Balaclava

Die Kopfhaube Balaclava von Mil-Tec hält dank des dicken Materials angenehm und lange warm, die Aussparungen für Augen und Mund erlauben eine leichtere Atmung des Trägers.

Vorteile
  • dickes Material
  • angenehmes Tragegefühl
  • Aussparungen für Mund und Augen
Nachteile
  • bereits nach kurzer Benutzung erste Gebrauchsspuren

Kundenmeinungen

Rund 78 % der Kunden waren mit der Kopfhaube zufrieden, Pluspunkte sind das dichte Material und ein guter Sitz direkt am Kopf. Einige Kunden hatten jedoch Probleme mit der Größe, die anscheinend eher für kleinere Köpfe konzipiert ist.


Platz 4: BAONUOR Sturmhaube Balaclava

Die Sturmhaube von BAONUOR ist für Jäger, Wintersportler, Bergsteiger und Motorradfahrer geeignet. Das dichte Gewebe der Sturmhaube schützt den Kopf und auch das Gesicht zuverlässig vor Kälte und Wind. Durch den atmungsaktiven Stoff ist der Tragekomfort gewährleistet und die Sturmhaube kann bei Bedarf nur als Schal oder nur teilweise als Gesichtsschutz getragen werden.

Vorteile
  • anschmiegsame Passform
  • Naht am Mundschutz zum besseren Tragekomfort
  • verlängerter Halsbereich
Nachteile
  • nur bei 30° waschbar

Kundenmeinungen

92 % waren mit der Sturmhaube von BAONUOR sehr zufrieden, lediglich 2 %  bemängelten eine unbequeme Passform.


Platz 5: Hisert Sturmhaube

Die Sturmhaube von Hisert ist eine thermoaktive Gesichtsschutzmaske und kann unter Helmen wie z.B. von Wintersportlern und Motorradfahrern oder auch als einfache Schutzmaske bei Outdoor-Aktivitäten getragen werden.

Vorteile
  • absorbiert Feuchtigkeit
  • unterstützt den Temperaturausgleich
  • atmungsaktives Material
Nachteile
  • kein verlängerter Nackenbereich

Kundenmeinungen

Rund 89 % waren mit der Sturmhaube sehr zufrieden, sie vergaben Pluspunkte für die Dichte des Materials und das angenehme Tragegefühl. Einige bemängelten die schlechte Luftzufuhr beim Tragen der Sturmhaube sowie die enge Passform.


Was ist eine Sturmhaube?

Die Sturmhaube ist eine Kopfbedeckung, die nicht nur das Haupt, sondern auch den Hals und das Gesicht schützt. Der Name ist darauf zurückzuführen, dass die Sturmhaube einen besonders effektiven Schutz vor Wind bietet. In der Regel tragen Sie Sturmhauben nicht als alleinige Kopfbedeckung. Sie nutzen sie in Kombination mit einer warmen Mütze oder einem Helm. Bei sehr niedrigen Temperaturen schützen Sturmhauben effektiv vor der Auskühlung von Gesicht und Hals. Dies ist nicht nur für das Wohlbefinden, sondern auch für die Erhaltung der Körpertemperatur notwendig.

Wofür kann eine Sturmhaube verwendet werden?

Die Sturmmaske lässt sich sehr vielseitig verwenden. Beliebt sind sie bei Motorrad- und Fahrradfahrern. Sie werden unter dem Helm getragen und bieten bei niedrigen Temperaturen einen guten Schutz gegen den Fahrtwind. Auch bei sämtlichen Outdoor- und Trekkingaktivitäten stellen die Sturmhauben eine gute Ergänzung zur wetterfesten Kleidung dar. Wenn Sie bei niedrigen Temperaturen wandern oder Bergsteigen, ist es wichtig, den empfindlichen Bereich um Gesicht und Hals zu schützen. Beachten Sie, dass die Sturmmaske keine alleinige Kopfbedeckung darstellt. Sie liegt sehr eng am Kopf an und dient als Ergänzung zu den klassischen Mützen und Kapuzen, die Sie zum Zwecke des Wetterschutzes tragen.

* Verschiedene Ausführungen sind erhältlich

Sie bekommen die Sturmhauben in verschiedenen Ausführungen und Größen. In der Regel haben die Modelle eine dunkle Farbe. Der wesentliche Unterschied in den einzelnen Sturmmasken liegt darin, dass bei einigen Ausführungen Mund und Nase bedeckt sind. Entscheiden Sie individuell, ob Sie sich mit einer Sturmhaube wohlfühlen, die ausschließlich die Augenpartie freilässt. Alternativ bekommen Sie Modelle, die das Gesicht umrahmen, Mund und Nase aber freilassen.

Worauf sollte man beim Kauf einer Sturmhaube achten?

Sie bekommen die Sturmhauben in verschiedenen Varianten. Wählen Sie Halswärmer in unterschiedlichen Materialien, Größen und Farben. Abhängig von der Ausführung können die Preise variieren.

Material

Bei der Auswahl des Materials ist es wichtig, dass die Sturmmaske einen optimalen Kälteschutz bietet. Der Stoff sollte wärmen, aber dennoch luftdurchlässig sein. Darunter sollte sich keine Feuchtigkeit bilden. Darüber hinaus ist es wichtig, dass sich der Stoff auf der Haut angenehm anfühlt und nicht kratzt. Baumwolle oder andere Wollarten erfüllen diese Anforderung besonders gut. Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Material einen möglichst geringen Anteil an künstlichen Fasern enthält.

Größe

Viele Hersteller bieten die Sturmhauben in einer Einheitsgröße an. Da das Material dehnbar ist, sitzt die Kopfbedeckung passgenau. Wenn es Größenabstufungen gibt, dann entsprechen diese den amerikanischen Größen S bis L.

Farbe

Sturmmasken werden in der Regel in gedeckten Farben angeboten. Neben dem klassischen Schwarz bekommen Sie Modelle in Grau, Braun oder Blau. Sie können sich jedoch auch für frische Farben entscheiden. So haben Sie die Möglichkeit, die Farbe der Sturmhaube optisch an ihre Bekleidung anzupassen.

Preis

Der Preis ist vom verwendeten Material, aber auch von der Marke des Herstellers abhängig. Es ist empfehlenswert, auf eine hervorragende Qualität zu achten und etwas mehr Geld in die Sturmhaube zu investieren. Die Preisspanne bewegt sich in der Regel zwischen fünf und 40 Euro.

Welche Alternativen gibt es zu Sturmhauben?

Wenn Sie nach einer Alternative zur Sturmmaske suchen, können Sie sich für eine Kombination aus einer warmen Mütze und einem Schal entscheiden. Halswärmer oder Windstopper schützen neben dem Hals auch die Nase und den Mund vor Kälte. Sie sind eine Alternative, wenn die Temperaturen für das Tragen einer Sturmhaube zu hoch sind. Sie bieten einen effektiven Schutz vor starkem Wind.

 

Schreibe einen Kommentar

Beiträge die dir gefallen könnten