Camouflage Hose: Unsere Top 5 mit Kaufberatung

Wer eine Camouflage Hose kaufen möchte, sollte einige Dinge beachten. Dazu stellen wir Ihnen die TOP 5 Produkte in dieser Rubrik vor. Um Ihnen die Entscheidung erleichtern zu können, haben wir für Sie die Pro- und Kontraargumente der einzelnen Produkte zusammengefasst.

Zudem finden Sie einen ausführlichen Ratgeber zu Camouflage Hosen am Ende des Beitrags, in dem wir auf alle anfallenden Fragen zum Thema näher eingehen.

Camouflage Hose – unsere Top 5 im Vergleich

Platz 1: Surplus Royal Traveler Hose

Die Camouflage Hose von Surplus ist eine klassische Army Cargo Hose mit 10 Taschen. Sie ist weit geschnitten und die Beine sind etwas breiter gehalten. Die Hose ist durch eine leichte und weiche Baumwollqualität sehr bequem und lässig.

Vorteile
  • bequemer Schnitt
  • viele Taschen
  • bis Größe 7XL erhältlich
  • inklusive Gürtel
Nachteile

Kundenmeinungen

55% der Kunden sind mit der Hose sehr zufrieden, da die Hose sehr gut sitzt. Lediglich 9% bemängeln die Qualität der Hose.


Platz 2: Mil-Tec Cargo Ranger Hose

Die Mil-Tec Cargo Ranger Hose ist eine stylische Outdoorhose aus Polyester und Baumwolle. Sie ist atmungsaktiv und sehr bequem.

Vorteile
  • verschiedene Farben
  • Viele Taschen
Nachteile
  • Lieferung erfolgt ohne Gürtel

Kundenmeinungen

Rund 50% finden die Qualität der Hose sehr gut. 11% bemängeln, dass die Hose von der Größe her nicht passt.


Platz 3: ICKER Cargo Hose Camouflage

Diese Camouflage Hose ist eine atmungsaktive und trendige Freizeit- und Sporthose, die zu allen Jahreszeiten getragen werden kann. Die Hose verfügt über ein angenehmes Tragegefühl und ist mit 6 Taschen ausgestattet.

Vorteile
  • viele Taschen
Nachteile
  • Lieferung erfolgt ohne Gürtel

Kundenmeinungen

47% der Käufer sind mit der Passform der Hose zufrieden. 11% hingegen bemängeln die Qualität und die Verarbeitung der Hose.


Platz 4: Brandit Columbia Mountain Vintage Cargohose

Die Cargohose von Brandit ist eine bequeme Baumwollhose mit Tarnmuster. Sie macht eine gute Figur und verfügt über kleine Canvas-Applikationen, wodurch die Hose zu einem Hingucker wird. Auf den Beintaschen befindet sich Stick und auf der Rückseite ist ein kleines Brandit Lederpatch angebracht.

Vorteile
  • viele praktische Taschen
  • lässiger Schnitt
  • verstärkter Gesäßbereich
Nachteile
  • Lieferung erfolgt ohne Gürtel

Kundenmeinungen

44% würden die Hose weiterempfehlen, dass sie mit der Passform und der Qualität zufrieden sind. 12% sind mit der Länge und den Größenangaben des Herstellers nicht zufrieden.


Platz 5: APTRO Camouflage Cargo Hose

Die Carmouflage Hose ist eine trendige Baumwollhose mit Ripstop-Gewebe, die zu jeder Jahreszeit getragen werden kann. Die Hose verfügt über eine gute Qualität mit Stretchanteilen. Ausgestattet ist die Hose mit 8 Taschen.

Vorteile
  • sehr belastbar
  • lockerer Schnitt
  • viele Taschen
Nachteile
  • Lieferung erfolgt ohne Gürtel

Kundenmeinungen

52% der Kunden sind mit der Hose sehr zufrieden, da die Hose ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Lediglich 5% bemängeln die Qualität der Hose.


Was passt zu einer Camouflage Hose?

Die Camouflage Hose verfügt über ein auffälliges, in verschiedenen Farbkombinationen erhältliches Muster. Daher sollten Sie in der Kombination mit Oberteilen, Schuhen und Jacken auf dezente Farben und bestenfalls musterfreie Designs achten. Verzichten Sie auf Neonfarben oder auf gemusterte Kleidung. Mit einer schlichten Bluse oder einem einfarbigen Oberteil, mit klassischen Schuhen und mit einer Jacke im militärischen Look betonen Sie die Tarnhose optimal und die Hose wird zum Hingucker.

Welche Schuhe zu Camouflage Hose?

Springerstiefel lassen sich ideal mit einer Camouflage Hose kombinieren. Aber auch Plateauschuhe und Sneakers passen sehr gut zum militärischen Tarnmuster der Hose. Wenn Sie sich für einen engen Schnitt entscheiden, können Sie auch Schuhe mit höherem Absatz tragen. Beim klassischen Cargo-Stil sollten Sie auf „weibliches“ Schuhwerk verzichten, da die Kombination schnell billig und völlig disharmonisch wirkt. Achten Sie bei Ihren Schuhen darauf, dass sie entweder klassisch Schwarz oder Weiß und nicht mehrfarbig sind. Auch der Ton-in-Ton Look eignet sich, sodass Sie zu einer militärgrünen Camouflage Hose beispielsweise olivgrüne Sneakers tragen können.

Welches Oberteil zur Camouflage Hosen?

Edel und stylisch wirkt die Camouflage Hose mit einer weißen oder cremefarbenen Bluse. An kühleren Tagen können Sie eine kurze Bundeswehr Feldjacke mit Camouflage Hosen für Damen kombinieren und Ihre „Tarnung“ perfekt machen. Für einen coolen Auftritt eignen sich enge Tops mit Spaghettiträgern oder im Neckholder-Stil. Beige, Weiß und Schwarz oder Olivgrün sind die perfekten Farben für eine Kombination mit Tarnhosen. Alternativ können Sie Rot, Rostrot oder Braun kombinieren. Auf Rosa, Blautöne oder Gelb und die bereits angesprochenen Neonfarben sollten Sie zugunsten der Gesamtwirkung Ihres Outfits verzichten.

Warum Camouflage Hosen?

Camouflage Hosen sind für Männer und für Frauen praktisch. Sie eignen sich für Outdoor-Unternehmungen und sind vor allem beim Survival sehr beliebt. Auch auf Wanderungen, beim Camping oder auf Spaziergängen mit dem Hund sind Sie mit einer Camouflage Hose bestens gekleidet. Im Schnitt unterscheiden sich Tarnhosen für Herren und Damen, sodass Sie sich beim Kauf schon auf ein Modell für Ihr Geschlecht konzentrieren sollten. Eine Camouflage Hose für Frauen ist im Schritt kürzer geschnitten als ein augenscheinlich identisches Modell für Herren. Ein großer Vorteil der Tarnhosen im Außeneinsatz sind die zahlreichen Eingrifftaschen, in denen Sie Ihr „Gepäck“ ganz locker ohne eine zusätzliche Tasche transportieren können.

Was sollte man beim Kauf einer Camouflage Hose beachten?

Auch wenn eine Camouflage Hose im Regelfall bequem geschnitten ist, sollten Sie beim Kauf auf einige Details achten. Der Sitz, das Material und die Verarbeitung sorgen maßgeblich dafür, wie wohl Sie sich in Ihrer Tarnhose fühlen. Wichtig ist auch die Beachtung der unterschiedlichen Muster und der diversen Farben, in denen Sie eine Camouflage Hose kaufen können.

Sitz

Die Camouflage Hose sitzt perfekt, wenn Sie sich frei bewegen und die Hose ohne einen Gürtel tragen können. Im Schritt, an den Knien und an den Beinen sollte die Hose weder zu kurz noch zu eng sein. Bedenken Sie, dass Camouflage Hosen für Damen und für Herren hauptsächlich in den aktiven Phasen des Tages getragen werden und sich daher jeder Bewegung optimal anpassen sollten. Ein verstellbarer Bund bringt Vorteile, wenn Sie die Camouflage Hose im Sommer und im Winter tragen wollen.

Material

Baumwolle fühlt sich weich und angenehm auf der Haut an. Wenn Sie eine Camouflage Hose für Damen kaufen, kann ein kleiner Anteil an Elastan für eine engere Passform sorgen, ohne dass Sie sich beim Tragen eingeengt fühlen. Verzichten Sie zugunsten Ihres Wohlbefindens und des Tragekomforts auf rein synthetische Materialien, in denen Sie schwitzen und die zu Irritationen auf der Haut führen können.

Verarbeitung

Eine gute Verarbeitung ist ein wichtiger Indikator für Qualität. Die Nähte der Camouflage Hose sollten stabil und frei von abstehenden Fäden sein. Die Knöpfe der Taschen müssen den Ansprüchen genügen, denen sie beim Survival und bei anderen aktiven Unternehmungen ausgesetzt sind. Beste Verarbeitungsqualität erkennen Sie bereits bei der Sichtkontrolle, in der Sie die Nähte, den Reißverschluss und alle Knöpfe einer akribischen Prüfung unterziehen.

Camouflage-Muster

Der Begriff Camouflage ist nicht statisch. Sie können zum Beispiel eine Camouflage Hose für den Waldeinsatz, für die Marine oder für den Einsatz im sandigen Gebiet kaufen. Auch der Begriff Schneetarn ist Ihnen sicherlich bekannt und bezeichnet Hosen, deren Farbspektrum von Schneeweiß über Grau bis Tiefschwarz reicht. Neben dem klassischen Camouflage-Muster gibt es unterschiedliche Designs, da jedes Land seine eigene Tarnkleidung produziert und die Musterung an die Umgebung und deren Herausforderungen anpasst. Am gängigsten sind grüne und grau-weiße Tarnhosen, doch auch Beige-Braun und Blau sind bei einer Camouflage Hose erhältlich. Ein Vergleich der Muster vereinfacht Ihnen die Auswahl und zeigt Ihnen, wie vielseitig die Tarnung im freien Gelände ist und welche Möglichkeiten Sie beim Kauf einer Camouflage Hose haben.

Ausstattung

Das Hauptaugenmerk bei jeder Camouflage Hose richtet sich nach dem Blick auf die Muster direkt auf die Anordnung und die Anzahl der Taschen. Zwei große Seitentaschen kurz über dem Knie sind üblich und sollten bestenfalls mit Druckknöpfen verschließbar sein. Dazu verfügen Tarnhosen über zwei Eingrifftaschen rechts und links unter dem Bund. Gesäßtaschen mit einer verschließbaren Klappe gehören ebenfalls zur Ausstattung einer richtigen Camouflage Hose. Je mehr Taschen die Hose aufweist, desto besser eignet sie sich für den Survival Einsatz und für alle Unternehmungen, bei denen Sie auf eine zusätzliche Handtasche oder auf einen Rucksack verzichten wollen.

Schreibe einen Kommentar

Beiträge die dir gefallen könnten